Wichtige Bestandteile des Kaufvertrages

Für das Zustandekommen eines gültigen Kaufvertrages gibt es gesetzliche Bedingungen, die eingehalten werden. Sie werden auch Bestandteile des Kaufvertrages genannt. Wenn wichtige Bestandteile fehlen ist der Kaufvertrag nicht gültig.

Kaufvertrag Part 2

Im zweiten Teil meiner Beitragsserie zum Kaufvertrag möchte ich Dir mehr über den Stoff berichten, den ich in meiner Ausbildung erlernen musste. In diesem Beitrag versuche ich die “gesetzlichen” und die “regelmäßigen Bestandteile” des Kaufvertrages zu beschreiben. Diese sind nämlich vom Gesetzgeber genau definiert und müssen auf jeden Fall geregelt sein. Durch die genaue Regelung in Österreich werden Missverständnisse und ebenso Missbrauch verhindert. 

Der Gesetzgeber hat bei der Erstellung von Gesetzestexten für die Allgemeinheit eine sehr wichtige, aber ebenso schwierige Aufgabe. Diese Texte definieren die gesetzlichen Bedingungen für rechtssichere Kaufverträge. Der Verfasser muss also alle Eventualitäten bedenken und zu Papier bringen. Deswegen klingen viele dieser Gesetzestexte trocken und unverständlich. In unserem Fall schaffen wir es aber dennoch, den Text zu verstehen.

“Gesetzliche Bestandteile” des Kaufvertrages

Die 5 gesetzliche Bestandteile des Kaufvertrages sind:

  • Käufer
  • Verkäufer
  • Warenart und Qualität
  • Menge
  • Preis

Durch diese Bestandteile wird ganz genau definiert, wer Käufer und wer Verkäufer ist. Außerdem ist klar, wie viel Stück von welcher Ware gekauft wird, und was es kostet. Diese Regelungen gelten eben bei jeder Kaufhandlung. Stell Dir vor, dass ein fünfjähriges Kind einen Schlecker um 50 Cent beim Greißler kauft. Man kann alle 5 gesetzlichen Bestandteile genau definieren. 
Käufer = Kind
Verkäufer = Greißler
Warenart = Schlecker
Menge = 1
Preis = 50 Cent

Im Gegenzug dazu stellen wir uns vor, wir kaufen 30 Kilo Blumenerde im Lagerhaus zum Preis von 1€ pro Kilo. 
Käufer = Wir (Du)
Verkäufer = Lagerhaus
Warenart = Blumenerde#
Menge = 30 Kilo  
Preis = 30€Die Bestandteile sind ganz verschieden, aber das gleiche Prinzip.

Übergabe eines Geldscheines für den Kauf von Obst und Gemüse. Bestandteile des Kaufvertrages, Käufer, Verkäufer, Preis, Ware.

“Regelmäßige Bestandteile” des Kaufvertrages

Ein Kaufvertrag hat neben der genauen Definition von Käufer, Verkäufer, Ware, Menge und Preis aber noch einige andere Komponenten, die man klar festlegen sollte. Die regelmäßigen Bestandteile sind eine dieser Komponenten.

Die regelmäßigen Bestandteile des Kaufvertrages

  • Zahlungsbedingungen
  • Lieferbedingungen
  • Verpackung
  • Garantie
  • Nebenleistungen
  • Transport

Es ist ja nicht immer so, dass Waren gekauft und sofort mitgenommen werden. Manchmal kommt es vor, dass die Ware erst hergestellt werden muss. Oder sie ist nicht lagernd und muss bestellt werden. Oder Du bestellst ein Produkt online, da gelten möglicherweise andere Voraussetzungen und Bedingungen. Deshalb müssen diese Dinge geregelt sein.

In den Zahlungsbedingungen wird geregelt, wann, wo und wie bezahlt wird. Bei Kauf der Ware, bei Erhalt der Ware oder gar auf Raten. 

In den Lieferbedingungen legt man genau fest, wo der Lieferort ist und wann geliefert werden soll. 

Die restlichen Punkte sind Rahmenbedingungen, bei denen es hauptsächlich um Kostenfragen geht. Wer übernimmt die Transportkosten und die Kosten für etwaige Schäden beim Transport. Wer bezahlt die Verpackungskosten und möglicherweise die Montage.

Der letzte wichtige Punkt ist die Garantie. Diese ist nämlich, im Gegensatz zur gesetzlichen Gewährleistung, ein freiwilliges Entgegenkommen des Herstellers.

All dieses Wissen darf ich seit 10 Monaten in meiner Ausbildungsstätte lernen. Und ich finde es sehr sehr interessant, mehr Hintergrundinformationen anzuhäufen.

Gut zu wissen

Ich weiß nicht, wie wichtig Kaufverträge für Dich sind, oder wie viel Du darüber weißt. Obwohl ich mir vor meiner Ausbildung nie den Kopf darüber zerbrochen habe, welche Bestandteile zum Kaufvertrag gehören, finde ich es wahnsinnig toll, die kaufmännischen und unternehmerischen Hintergründe zu verstehen.

Wenn Dir meine Beiträge gefallen, würde ich mich über einen Kommentar freuen. Schreib mir was Du zum Thema “Kaufmännische Ausbildung” noch gerne wissen würdest. Vielleicht kann ich einen interessanten Beitrag darüber verfassen?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert